Aktuelle Neuigkeiten

Wir öffnen zum Muttertag unsere Ausstellung
 
  
Ab Samstag den 8. Mai 2021 werden wir unser Museum
für den Publikumsverkehr öffnen. Sie bieten Ihnen hiermit
die Möglichkeit zu den gewohnten Öffnungszeiten (Do-So
zwischen 13:00 und 17:30 Uhr) unsere Ausstellung zu
besuchen.

Am Muttertag zahlen Mütter nur den halben Eintritt.
Vergünstigungen für:
V-Card
Familienpass

NEWS!
Wir können es kaum erwarten die neue Sonderausstellung
bekanntzugeben, welche die ganze Saison 2021 zu den
regulären Zeiten für Sie zusätzlich geöffnet hat. Noch steht
es unter strenger Geheimhaltung aber wir werden Sie bald
darüber informieren.

Covid-19
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen
Situation nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern gleich-
zeitig die Ausstellungshallen besichtigen darf. Das
Tragen einer FFP2 Maske auf dem gesamten Areal ist
gesetzlich vorgeschrieben und auch eine Registrierung bei
uns vor Ort an der Kassa notwendig (Diese wird nach 28
Tagen wieder gelöscht).

Aufgrund der Besucherzahl Einschränkung kann es zu
Wartezeiten kommen, bitte achten Sie auch hier auf genügend
Abstand zu den Mitmenschen, dieser ist auf unserem grossen
Areal allerdings leicht umsetzbar.

Bahnfahrten
Alle Fahrten bis zum 19. Mai müssen leider abgesagt werden.
--
Aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen dürfen wir
zur Zeit keine Personenfahrten durchführen.

Der Fahrplan für die kommende Saison 2021 ist
unter Vorbehalt
zu sehen, dass Fahrten zu diesem 
Zeitpunkt wieder möglich sind.


Gästeinformation - Hygienemaßnahmen
beim Besuch von Museum und Bahnfahrten:


Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Vereins-
mitgliedern steht an erster Stelle und deshalb bitten wir
um eine Reservierung über unser Buchungssystem hier
über die Homepage, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder telefonisch unter +43 (0)5577 20539.

Im gesamten Museumsareal steht unseren Besuchern
Desinfektionsmittel zur Verfügung und wir bitten um
Verständnis, dass im Zug und in den Austellungshallen
um die Verwendung einer Mund-Nasenschutzmaske (FFP2)
gebeten wird. Beim Eintritt in das Museumsareal und
zu den Bahnfahrten wird ab dem 19. Mai die Vorlage eines
gültigen, negativen Corona Tests notwendig.


Ihr Team des Vereins Rhein-Schauen




Was tun an der Rheinmündung?
Auch im wunderschönen Naturschutzgebiet gibt es einige Möglichkeiten für Freizeitbeschäftigungen.
Tip: wir bieten auch einfache Fahrten an.